> Kontakt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
> Neues Fenster : Homepage des VfLL
 
> Neues Fenster : Texttreff-Homepage
 
 
 
 
 
 
Eine Sprache lernen bedeutet,
eine neue Welt zu entdecken.

Deutsch zu lehren, ob als Fremdsprache oder im Rahmen der Schüler-Nachhilfe, ist seit vielen Jahren für mich Freude und Herausforderung.

Je nach Lernziel, Ausgangssprache und Vorkenntnissen meiner Schüler entwickle ich ein individuelles Lernprogramm mit diesen Inhalten:

• grammatische Grundlagen der Wort- und Satzlehre
• Basiswortschatz/spezifische Lexik
• Phonetik und Phonologie
• Alltagskultur und situative Anwendung des Deutschen

Da jeder Lerner andere Voraussetzungen zum Spracherwerb mitbringt, variieren auch die Unterrichtsmethoden, die ich jeweils kombiniert einsetze:

• praxisbezogene Sprach- und Sprechübungen
• spezifische Schreib- und Leseaufgaben
• Umgang mit Alltagstexten aus Presse und Rundfunk
• Arbeiten mit Gedichten, Liedtexten, literarischen oder Fachtexten
• Sprachspiele, Rätsel, Anleitung zu kreativem Sprachgebrauch
• dialogisches Arbeiten in der Gruppe sowie Selbststudium
• Einzeltraining

Zu meinen Schülern zählten bisher u. a.:

• junge Akademiker aus Taiwan, Malaysia, Spanien, Italien
• Austauschschüler aus Kolumbien, Argentinien, Brasilien, USA, Thailand
• Privatpersonen aus Italien, Spanien, Polen
• Kinder unter 6 Jahren, Ausgangssprachen: Italienisch, Albanisch

Hier ein Gedicht von Da (16), Austauschschülerin aus Bangkok,
das sie nach der 5. Lektion als Hausaufgabe schrieb:

Ich glaube ...  
  der Wind gehören zusammen die Regen
die Brille gehören zusammen die Augen
der Fuß gehören zusammen die Socken
das Ei gehören zusammen das Huhn
der Bleistift gehören zusammen der Radiergummi
die Zigarette gehören zusammen das Feuer
die Musik gehören zusammen das Radio
der Schmetterling gehören zusammen die Blumen
das Meer gehören zusammen der Sand
das Fisch gehören zusammen das Wasser
die Entfernung gehören zusammen vermissen
das Lächeln gehören zusammen das Glück und die Liebe
die Gleiche
                Ich gehören zusammen dich!
(von der Autorin genehmigte unkorrigierte Abschrift)